FAQ

In unserem Probe, die wir beantwortet viele Fragen zu unseren Produkten.

Hier sind unsere Antworten ...

Wie viele Tomaten benötigt man, um einen PP Fruits Beutel Tomatenwürfel herzustellen?

Das hängt natürlich vom Gewicht der Tomaten ab. Man verwendet zwischen 700 und 800 g frische Tomaten, das sind 3 bis 4 Tomaten. Unsere Früchte werden nicht kalibriert. Zur Verwendung kommen daher sowohl Tomaten von mittlerer Größe als auch große Tomaten, die man kaum in der Hand halten kann.

Warum bleiben die PP Fruits Tomatenwürfel lange frisch?

Das ist auf das Hochdruckverfahren zurückzuführen, welches die in der Erde und auf der Haut der Tomaten von Natur aus vorhandenen Mikroorganismen zerstört.

Wie sind die Unterschiede zwischen traditionellen Tomaten und PP Fruits Tomaten?

Unsere Tomaten wachsen in Frankreich im Freiland, sodass sie alle in den nicht gespritzten Böden unserer Bio-Landwirte vorkommenden Nährstoffe aufnehmen können. Weniger als 4 % der französischen Tomaten werden auf diese Weise angebaut.

Wie lange hält sich das Produkt nach dem Öffnen des Beutels?

Nach Öffnung 5 Tage im Kühlschrank. Der Beutel kann leicht wieder verschlossen werden. Denken Sie daran, den Beutel 20 bis 30 Minuten vor der Verwendung aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit sich alle Aromen entfalten können.

Kann man die verschiedenen Tomatenwürfelsorten mischen?

Das wird vor allem bei Salaten sogar empfohlen! Durch die Mischung der Farben und Geschmacksnoten unserer Tomaten alter Sorten werden Ihre Sinne geweckt!

Was ist der Vorteil des Hochdruckverfahrens im Vergleich zur traditionellen Pasteurisierung?

Die innovative Kaltpasteurisierung bewahrt den Geschmack, die Farbe und die durch Wärme gewöhnlich zerstörten Vitamine jeder Tomatensorte.

Wie lange kann man einen nicht geöffneten Beutel im Kühlschrank lagern?

Dank des Hochdruckverfahrens sind Tomatenwürfel und -saft 10 Monate im Kühlschrank haltbar und dies ohne Zusatzstoffe und Konservierungsmittel! Denken Sie daran, auf das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) auf der Rückseite des Beutels zu achten

Muss man Zucker hinzufügen, wenn man die PP Fruits Tomatenwürfel zubereitet?

Das ist nicht nötig. Unsere frischen Tomaten sind von Natur aus süß und enthalten doppelt so viele Nährstoffe wie Hors-sol-Tomaten.

Wie verwendet man Ihre Tomatenwürfel?

Wie eine gute Tomate! Zum Beispiel roh auf Brotscheiben mit Fleur de Sel (feinstes Meersalz), Pfeffer und etwas Olivenöl oder erhitzt in gekochten Speisen. Schauen Sie in der Rubrik „UNSERE REZEPTE“ nach!

Warum sind die Würfel nicht von homogener Farbe?

Wir wählen mit unseren Landwirten Bio-Tomaten alter Sorten aufgrund ihrer geschmacklichen Eigenschaften aus. Im Gegensatz zu industriellen Tomaten werden unsere Tomaten nicht standardisiert und nicht aufgrund ihres Aussehens ausgewählt. Unsere Bio-Tomaten sind von Natur aus außen unvollkommen und innen sehr gut.

Kann man die Produkte einfrieren?

Nein, das ist nicht empfehlenswert, denn durch das Einfrieren werden unsere Tomatenwürfel genauso wie eine ganze Tomate verändert.

Warum sind die schwarzen und gelben Würfel kleinstückiger?

Diese Tomatensorten benötigen eine längere Reifezeit; wodurch sich die Geschmacksintensität erhöht, aber die Würfel empfindlicher werden.

Kann man die Tomatenwürfel in die Mikrowelle geben?

Ja natürlich, man braucht nur den Beutel zu öffnen und zwei Minuten bei 600 W erhitzen. Diese Garart ermöglicht die schnelle und einfache Zubereitung einer Soße zum Beispiel mit Gewürzen und etwas Käse.

Alle unsere Verkostungen Termine

FACEBOOK